Gradient

M-KID

Projektlaufzeit

09/2007 - 10/2008

Partner

  • Klinikum Delmenhorst

  • Hanse-Wissenschaftskolleg

  • Universität Bremen

  • St. Josef Stift Delmenhorst

Abstract

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur

Motivation/ Ziele/ Hintergrund

Es gibt spezifische Faktoren der Mutter bzw. des Kindes, die die Qualität der Interaktion zwischen Mutter und Kind positiv oder negativ beeinflussen können.

Die zugrunde liegenden Fragestellungen befassen sich in erster Linie mit der Interaktion von Mutter und Kind im ersten Lebensjahr:

  1. Welche Faktoren beeinflussen die Qualität der Mutter-Kind-Interaktion?

  2. Sind diese Faktoren Schutz- bzw. Risikofaktoren für die Interaktionsqualität?

 

Daran schließt sich die diagnostische Fragestellung an: Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Qualität der Mutter-Kind-Interaktion und

 

  1. pädiatrischen Diagnosen (Häufigkeit und Art der Erkrankung),

  2. Kindesunfällen und

  3. psychosomatischen Erkrankungen im ersten Lebensjahr?

 

Vorgehensweise

Durch eine ad-hoc Stichprobe einer Geburtskohorte von Erstmüttern in den beiden Delmenhorster Geburtskliniken konnten 54 Mutter-Kind-Paare gewonnen werden. Zu fünf Messzeitpunkten wurden verschiedene Aktivitäten beobachtet/ durchgeführt:

Mkid Ablauf.png

Weiterführende Infos zu angewandten Tests und Verfahren:

Neonatal Behavioral Assessment Scale:

T. Berry Brazelton, 1973, Zur Publikation

Freiburger Persönlichkeitsinventar:

J. Fahrenberg, R. Hampel & H. Selg, 7. Auflage

Edinburgh Postnatal Depression Scale:

J. Cox, J. Holden & R. Sagovsky, 1987, Zur Publikation

Paarklimaskalen:

K. A. Schneewind & J. Kruse, 2002, Zur Publikation

Infant Behavior Questionnaire:

M. Rothbart, 1981, Zur Publikation

Fremde-Situations-Test:

M. Ainsworth, 1969, Zur Publikation

Entwicklungstest 6-6:

F. Petermann & T. Macha, 2005, ISBN-13: 978-3801716424, Horgrefe Verlag

Adult Attachment Interview & Projective:

C. George & M. West, 2001, Zur Publikation

Minnesota Multiphasic Personality Inventory:

S. R. Hathaway & J. C. McKinley, 1943, Zur Publikation

Facially Expressed Emotions Labelling:

H. Kessler, P. Bayerl, R. M. Deighton & H. C. Trau, 2002, Zur Publikation

 

Ergebnisse

  • für jede Teilnehmerin 18 Fragebögen mit insgesamt 1533 Fragen (= 82782 Fragen insgesamt)

  •  insgesamt ca. 270 Stunden Interviewzeit

  • insgesamt ca. 40,5 Stunden Videomaterial

  • insgesamt 162 medizinische Tests

  • insgesamt 108 Entwicklungstests

 

Publikationen

 

Fachtagung im HWK am 29.02.2008: Gesund aufwachsen in Delmenhorst

unter der Schirmherrschaft von Sozialministerin Mechthild Ross-Luttmann

Vorträge:

 

Veranstaltungen