Laufbahnberatung

Pflege

Herzlich Willkommen

auf unserer Projektseite

 

BERICHTE UND AKTUELLES

Lädt...

Lädt...

Lädt...

Lädt...

Lädt...

Lädt...

PROBLEME IN DER PFLEGE

Die Probleme in der Pflege sind vielschichtig. Sie sind so breit gefächert, dass sie nicht in einem einzigen Projekt angegangen werden können. Wir konzentrieren uns daher auf die folgenden Probleme, die gerade auch im hiesigen kommunalen Kontext große Bedeutung haben:

Bezahlung in der ausbildung

Die Ausbildung zur Pflegeassistenz ist noch immer eine unbezahlte schulische Ausbildung. In Anbetracht der Pflegesituation in Deutschland kein tragbarer Zustand.

hohe quote an abbrechern

Im kommunalen Kontext liegt die Abbrecherquote vor allem in der Pflegeassistenz ungewöhnlich hoch.

hürden nicht durchschaubar

Über die Hürden zur Pflegausbildung, wie sprachliche Barrieren oder finanzielle Aspekte, wird im Vorfeld unzureichend aufgeklärt.

ungenügende ausschöpfung der ressourcen

Grundvoraussetzungen sind nicht gegeben und erzeugen so Probleme bei der Ausschöpfung von Ressourcen. So fehlen fachliche Sprachkurse für immigrierte Fachkräfte oder der effiziente Einsatz von Teilzeitstellen.

 

01

Beratungs- und Koordinierungsstelle einrichten

Ziel ist es, ein Einrichtung zu schaffen, welche zu verschiedensten Aspekten der Pflegeausbildung berät und Ansprechpartner über die gesamte Ausbildungszeit bleibt.

02

Bezahlung der ausbildung zur pflegeassistenz

Die Ausbildung zur Pflegeassistenz sollte kommunal bezuschusst werden, um die Attraktivität zu steigern.

03

Ressourcen

erkennen

und nutzen

Ressourcen, wie beispielsweise Mütter nach einer Babypause als Teilzeitkräfte oder ausländische Fachkräfte können den Problemen entgegen wirken. Dafür müssen sie aber erkannt und adäquat unterstützt und genutzt werden.

ZIELE

Aus den genannten Problemen ergeben sich für das Projekt Laubahnberatung Pflege folgende Ziele:

 

FAHRPLAN

Um diese Ziele zu erreichen haben wir einen groben Fahrplan für die Laufzeit des Projekts ausgearbeitet:

01

02

Erste Delmenhorster Pflegekonferenz

03

Interviews

mit den Arbeitgebern

04

Zweite Delmenhorster Pflegekonferenz

05

Einrichten der Koordinations- und Beratungs-

stelle

Tagung der

Praxisanleiter

Ausbildungsverbundssitzung über die gesamte Laufzeit: Regelmäßiges Treffen von Arbeitgebern und Ausbildungsträgern aus Delmenhorst zur Koordination der generalisierten Ausbildung

 

ÜBER UNS

 
Projektleitung

Susann Giesler

2006

Abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin

Seit 2006

Berufstätig in der Pflege

 

2019

B.A. Public Health

Das Team

Kooperationsprojekt mit der Gesundheitsregion

Viele weitere Helfer und Unterstützer aus dem DIG und weiteren Institutionen